Get Adobe Flash player

YOGA


 

Der Weg des Yoga führt Sie zurück zu Ihrer inneren Quelle der Kraft und Energie,
aus der Sie jederzeit schöpfen können.

 

Yoga fördert auf angenehme Weise die Beweglichkeit und löst Verspannungen.
Durch die bewusste Verbindung von Atem, Bewegung und Achtsamkeit
entfaltet er seine ganz besondere Wirkung.

 

Sie entwickeln innere Ruhe, mentale Stärke und Gelassenheit.
Ihr gesamtes Wesen wird anmutiger und kraftvoller.


 

Ich unterrichte einen integralen Yoga, beeinflusst vom Stil des Yesudians. Integraler Yoga vereint  alle traditionellen Yogarichtungen,

um  Körper, Geist und Herz ebenbürtig anzusprechen und zu schulen.


Die Yoga-Kurse richten sich an alle Altersgruppen, an Anfänger und Fortgeschrittene, an Frauen und Männer.

 

Der Unterricht findet in Gruppen von max. 7 Personen statt.

Die Kurse beginnen jeweils im Januar, nach den Osterferien und nach den Sommerferien. Sie sind fortlaufend und man kann jederzeit einsteigen.
Anfänger und Fortgeschrittene üben in der Regel gemeinsam.

Struktur der Übungsstunden:

Kurze Versenkung — Ruhe erleben in gerader Sitzhaltung
Kurze Vorträge über Yoga oder adäquate Themen
Atemübungen mit vollständiger Yogi-Atmung
Pranayama - Atemtechniken
Asanas – Haltungen
umgekehrte Übung (Regeneration)
Meditation
Tiefenentspannung

 

Eigener Übungsraum:
74321 Bietigheim-Bissingen, Turmstr. 43

 

Zeiten
Montag, 9.00 Uhr – 10.00 Uhr

Montag, 17.30 Uhr – 19.00 Uhr
Dienstag, 18.00 Uhr – 19.00 Uhr
Dienstag, 20.00 Uhr – 21.30 Uhr

 

Preise für die Kurse

Einzelkurse:

20 € für 60 Min.; 30 € für 90 Min.

ab 3 Personen:
70 € für 10 x 60 Min - Schnupperstunde 7 €
105 € für 10 x 90 Min - Schnupperstunde 10 €

 

YOGA nach Yesudian

 ___________________________________________

 Yoga nach Yesudian ist ein Übungsweg zu einer entspannten Lebenseinstellung, Steigerung der Vitalität, Optimierung der Lebensqualität durch Stressbewältigung und Gesundheitsvorsorge.

 

 

Selvarajan Yesudian wurde am 25. Februar 1916 als Sohn eines indischen Arzt-Ehepaares in Sholinghur, Tamil Nadu, in Indien geboren. Er war in seiner ganzen Jugend ein kränklicher Junge und durchlebte fast alle schweren Kinderkrankheiten bis hin zum Muskelschwund. Durch die Begegnung mit seinem Meister änderte sich sein Leben und aus dem schwachen Jungen wurde ein kraftstrotzender Mann.
Basierend auf den Grundlagen des Hatha-Yoga entwickelte Selvarajan Yesudian seinen eigenen Yoga -Pfad. Yoga nach Yesudian zeichnet sich durch klare Strukturierung des Aufbaus einer Yogastunde aus. Seine Methode vereinigt körperliche und mentale Aspekte.

 Im Jahre 1936 reiste er nach Ungarn um Medizin zu studieren. In Budapest lernte er Elisabeth Haich kennen und begann mit ihr zusammen Vorträge und Kurse über Yoga zu geben. Zusammen gaben sie ein erstes gemeinsames Buch SPORT UND YOGA heraus, welches sofort ein Bestseller wurde. Bis heute wurden davon über 4 Millionen Exemplare in über 20 Sprachen verkauft. Während des 2. Weltkrieges und den ersten Jahren der ungarischen Revolution stand Yesudian seinen Schülern und Freunden unerschütterlich bei und blieb ihnen eine Leuchte und Stütze. In den Wirren der russischen Besatzung wurde 1948 ein weiteres Wirken unmöglich. Er musste zusammen mit Elisabeth Haich fliehen. Sie planten über die Schweiz nach Californien auszuwandern. In Zürich wurden sie von Freunden gebeten zu bleiben. Sie ließen sich in Zürich nieder und bauten die international bekannte Yoga-Schule Yesudian / Haich auf. Am 26. Oktober 1998 ist Selvarajan Yesudian in Zürich/Schweiz in aller Stille in die Quelle zurückgekehrt.

Sein Vermächtnis lebt in unzähligen Herzen der Menschen weiter.

___________________________________________________________________

Text-Quelle: SPORT UND YOGA, Drei Eichen Verlag; Wikipedia

 

 

 

 

Copyright © Helga Felger 2014–2018 . Alle Rechte vorbehalten