Get Adobe Flash player

 

 

 


 

Der originale Yoga – Walk

 

BreathWalk®, in jüngster Zeit auch als "LaufYoga" in den Medien, ist eine ganzheitliche Trainingsmethode, die die Elemente Entspannung, Meditation, Walking und bewusstes Atmen miteinander verbindet.  BreathWalk® ist somit ein ganzheitlicher Sport, der nicht den Körper sondern auch den Geist stimuliert. Das Thema Prävention und Fitness ist das vordergründige Anliegen von LaufYoga. Sie lernen Kräftigungs- und Haltungskonzepte für ein ganzheitliches Wohlbefinden kennen. Mit Hilfe von 16 Programmen lassen sich Trainingsziele erreichen, wie z.B.: innere Ruhe, Angstabbau, mentale Fokussierung oder ein Energieschub.

 

Es sind keinerlei Vorkenntnisse oder eine spezielle Ausrüstung erforderlich. Jeder kann einen BreathWalk® in seinem eigenen Tempo laufen. Man benötigt lediglich bequeme Schuhe und dem Wetter angepasste Kleidung.

 

Jeden Dienstagmorgen, 8.00 Uhr, Bolzplatz, Ende Turmstraße in Bietigheim-Bissingen, oder Dienstagmittag, 12.30 Uhr, im Forst, oder individuelle Kurse auf Anfrage.
(vorherige telefonische Anmeldung)

 

LaufYoga stärkt ihre(n)

  • Kondition
  • mentalen Zustand
  • Herzkreislauf, weil auch das richtige Atmen gelernt sein will
  • eigene Vitalität
  • Sehnen, denn diese bleiben durch die Dehnübungen geschmeidig

LaufYoga hilft Ihnen ihre individuelle Vorsorge persönlich zu gestalten.

 

 

Kosten

Eine Schnupperstunde gratis (vorherige telefonische Anmeldung)

1 BreathWalk® -Stunde (ca. 75 - 90 Min.)

Einzelstunde 25 €

ab 4 Personen je TN 180 € für 10 Kurseinheiten

 

BreathWalk® in der Mittagspause
Gönnen Sie sich mit ein paar Kollegen und Kolleginnen diese spezielle Erfahrung. Anrufen und wir vereinbaren einen Schnuppertermin.

 

Woher kommt der BreathWalk® ?

Yogi Bhajan, Yogameister und spiritueller Lehrer, kam 1969 aus Indien in die USA. Er brachte das Kundalini-Yoga mit, eine 5000 Jahre alte klassische Tradition. Er und Gurucharan Singh Khalsa, Doktorand in Mathematik und Wissenschaftler, in Amerika geboren, trafen aufeinander. Es war eine Begegnung zwischen Ost und West, eine perfekte Kombination. Beide entwickelten das BreathWalk® -Progamm für Meditation, Gesundheit und Heilung.

 

Was beinhaltet BreathWalk® ?

BreathWalk®, wie er hier von Yogi Bhajan und Gurucharan Khalsa vorgestellt wird, umfasst fünf Schritte: Mit den ersten Beiden, Aufwecken und Ausrichten, lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Körper und auf das Gehen. Der dritte Schritt verbindet Intervalle rhythmischen Gehens mit kontrollierter Atmung und geistiger Konzentration. Das ist eine klassische Methode, um die Entspannungsreaktion auszulösen und den Geist für die kognitive Umstrukturierung zu öffnen.
Die Klänge, die eingesetzt werden, eine einfache Klangskala beim Gehen, hilft Ihnen das ständige „Geschnatter“ in Ihrem Kopf abzustellen. Im vierten Schritt, dem Balancieren, kann es sein, dass Ihr Geist ganz still wird, sodass Sie für neue emotionale Reaktionen offen sind. Der fünfte Schritt, Integrieren und Innerwalk, ermöglicht Ihnen Wohlbefinden zu erleben und es aus Ihrer Erinnerung wieder wachzurufen.

 

Ein BreathWalk® hilft

beim Abbau von Stress, Überforderungsgefühlen, Übergewicht, lindert Wechseljahresbeschwerden, stärkt das Immunsystem und reguliert den Kreislauf. BreathWalk® sorgt für eine bessere Stimmung und gute Laune. Innere Gelassenheit, eine höhere Aufnahmebereitschaft, eine verbesserte Konzentrationsfähigkeit und ein Gefühl der Verbundenheit können sich einstellen.

Der Name BreathWalk® und die Programme sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur von zertifizierten Trainern angeboten werden.

 ___________________________________________________________________

Text-Quelle: BreathWalk® - das neue Yoga-Walking von Yogi Bhajan und Gurucharan Singh Khalsa, VAK Verlags GmbH, Kirchzarten bei Freiburg 2007

weitere Literaturempfehlung: BreathWalk® Schritt für Schritt, Praxisbuch Yoga-Walking, von Hanka Sat Want Kaur und Gurucharan Singh Khalsa, VAK Verlags GmbH, Kirchzarten bei Freiburg 2008

Links: www.breathwalk.de, www.worldofyoga.de

Copyright © Helga Felger 2014–2018 . Alle Rechte vorbehalten